News: Attack the Block (Trailer)

Filme mit Aliens sind wieder im Kommen. Bei diesem Vertreter sind unter anderen Nick Frost (SHAUN OF THE DEAD), Jodie Whittaker (GOOD) und John Boyega auf der Leinwand zu sehen.

Moses und seine Gang werden von einem Alien überrascht, als sie Nachts durch die Straßen ziehen und eine Frau überfallen. Die Jugendlichen verstehen es, ihr Revier zu beschützen und bringen den Alien zur Strecke. Dies hat eine Invasion weiterer Außerirdischer zur Folge. Bewaffnet mit Baseballschlägern und Eisenstangen, können sie sich nun gegen die unerwünschten Zeitgenossen behaupten.

Neben den Produzenten der Zombie-Satire SHAUN OF THE DEAD, Read more »

Actionfilme 2012: Was kommt auf uns zu?

Die Tribute von Panem - Tödliche SpieleDas Jahr 2011 neigt sich langsam aber sicher seinem Ende. Einige Streifen gab es, die das Kinogeld wert waren und die sicher einen Platz in so mancher Sammlung gefunden haben.

Doch widmen wir uns dem kommenden Jahr. Was bietet uns 2012?

Am 16.Februar läuft UNDERWORLD: AWAKENING  in den Kinos an. In Sachen Handlung befasst sich der Film mit der Vampirin Selene und deren Tochter Nissa, die gemeinsam Bio-Com vor dem Erschaffen Super-Lykanern abbringen müssen. Regie führen Måns Mårlind und Björn Stein. Der Film wird in 3D erscheinen. Read more »

News: The Avengers (2012)

Auf diesen Film freut sich schon die ganze Nerd-Welt. Nachdem alle Helden des Avengers-Teams, ausser Hawkeye (Jeremy Renner), ihren Auftritt in den Kinos hatten, werden nun die vier protzigsten Helden in der Komik-Welt vereint ihren Auftritt haben. Wenn man sich vorstellt, dass Iron Man (Robert Downey Jr.), Hulk (gesprochen von Lou Ferrigno), Thor (Chris Hemsworth) und Captain America (Chris Evans) in einem Film sein werden, kann man froh sein, dass da die Kinoleinwand vor so viel Männlichkeit nicht platzt.

Obwohl Marvel die Details zur Geschichte geheim hält, kommen doch Einzelheiten zum Vorschein. Zum Beispiel, dass die Avengers mit Loki (Tom Hiddleston) zu tun bekommen, Read more »

Review: Thor (2011)

Bevor 2012 The Avengers die grosse Leinwand erobern, erhalten wir schon mal einen Vorgeschmack von einigen Charakteren, die darin vorkommen. Thor ist einer dieser Comic-Figuren, dicht gefolgt von Captain America (der dieses Jahr noch in den Kinos zu sehen sein wird) und Iron Man, der schon 2008 und 2010 in den Kinos erschienen ist. In Thor wird in der Szene, als der gigantische „Destroyer“ von Loki auf die Erde geschickt wird um Chaos zu verursachen, eine kurze Anspielung auf Tony Stark gemacht, als der eine FBI Agent sich fragt, ob dieser nicht zu Tony Stark gehöre „Is that one of Stark’s?“.

965 n. Chr. führt Odin (Anthony Hopkins), Götterkönig von Asgard, Read more »

Trailer: The Dark Knight Rises (2012)

Ein Sequel zu Christopher Nolans THE DARK KNIGHT wird 2012 in die Kinos kommen. Lediglich bekannt ist, dass sich der Kreis zu BATMAN BEGINS schließen soll und Bruce Wayne mehr über seine Vergangenheit erfahren wird.

Kino Start ist  der 26.Juli 2012.

Fans der Reihe können sich also schonmal freuen.
Hier der Trailer: Read more »

Review: 300 (2007)

Zack Snyder (Watchmen, Dawn of the Dead, Sucker Punch) nahm Frank Millers Graphic Novel „300“ und hat die epische Schlacht bei den Thermopylen in einen blutrünstigen Kultfilm umgewandelt.

In der Schlacht bei den Thermopylen im Jahre 480 BC bekämpfte eine Allianz von griechischen Ortsstaaten, geführt von König Leonidas (Gerard Butler), die eindringende Armee des persischen König Xerxes (Rodrigo Santoro). Xerxes führte seine Armee von über 100‘000 Männern nach Griechenland und wurde mit 300 Spartanern konfrontiert.

Xerxes wartete 10 Tage, dass König Leonidas sich ergeben würde Read more »

Review: X-Men – First Class (2011)

Als Mathew Vaughn (auch bekannt für den Film „Kick-Ass“) bekannt gab, dass er ein Film über die Entstehung von X-Men drehen würde, waren die wenigsten enthusiastisch über diese Neuigkeit, da die Franchise von X-Men bisher nur lauwarm ankam. Der Film ist jedoch erfrischend anders als die bisherigen X-Men Filme. Er ist intelligent aufgebaut und bleibt seinen Vorgängern trotzdem treu, da er die Leitmotive der Serie intakt lässt.

Bevor Charles Xavier (James McAvoy) und Erik Lensherr (Michael Fassbender) zu Erzfeinden wurden und nur noch als Professor X und Magneto bekannt wurden, waren sie gute Freunde und hatten ein Ziel: Read more »

Review: Hancock (2008)

 

Mit HANCOCK bietet uns Regisseur Peter Berg (COLLATERAL, WELCOME TO THE JUNGLE) einen Superheldenfilm der etwas anderen Art. Anders, wohl deshalb weil Hancock für die Bevölkerung von Los Angeles gar kein echter Superheld mehr ist. Aufgrund seiner eigenartigen Methoden und einigen Fehlern, ist er nun das Hasssymbol der ganzen Stadt.
Nun will ihm ein PR-Berater helfen sein schlechtes Image wieder auf Vordermann zu bringen. Als sich Hancock aber in dessen Frau verliebt, ist das Schlamassel perfekt.

Ich bin ehrlich gesagt mit wenig Erwartungen an den Film gegangen. Da ich anderne Filmen dieser Spezies, wie Read more »

Review: Braveheart (1995)

Der englische König führt im 13. Jahrhundert ein brutales Regiment über das Land Schottland. William  Wallace erklärt der britischen Krone den Krieg, als seine Frau von englischen Soldaten, kaltblütig ermordet wird.  Was als Rachefeldzug im Alleingang beginnt, wird mit der Zeit zum großen Kampf für die Freiheit der Schotten. Letztendlich kämpft das Volk zusammen mit William gegen die englische Übermacht.

Wenn man den Namen Mel Gibson (SIGNS – ZEICHEN, DER PATRIOT)  hört, erwartet man natürlich einiges. Etwas Gutes. Ja, BRAVEHEART  ist ein guter Film, ein sehr guter Film, brillant. Nicht umsonst der beste Film 1995. Gegen die Leistungen der Schauspieler Read more »

Review: Revolver (2005)

„Eins habe ich gelernt in den letzten sieben Jahren: In jedem Spiel gibt es immer einen Gegner und ein Opfer. Der Trick besteht darin zu erkennen, wann man das Opfer ist, damit man zum Gegner werden kann.“

Revolver ist ein Film von Guy Ritchie aus dem Jahre 2005, in dem der Hauptcharakter Jake Green (Jason Statham) sein eigenes Ego bekämpft. Der Name des Films hat nichts mit der Waffe zu tun, sondern ist ein Ableitung vom englischen Verb „to revolve“, welches so viel bedeutet wie „sich erneuern“.Nach sieben Jahre Haft, wird Jake Green endlich entlassen und sammelt, während den nächsten zwei Jahren, ein grosses Kapital beim Pokern an. Er verdankt seine Gewinne einer Formel Read more »

Pages: Prev 1 2 3 4 5 Next